Hochzeit Hermesvilla

Hochzeit Hermesvilla // Clara & Josef

Heute zeigen wir euch einen kleinen Einblick in Clara & Josefs großen Hochzeitstag, so wie wir ihn als Hochzeitsfotograf in Wien erleben durften.

Als Hochzeitsfotografen kommen wir zwar viel herum, die meisten Hochzeiten fotografieren wir trotzdem in Wien und näherer Umgebung. Es passiert gar nicht so oft, dass wir in einer Location zwei Mal oder öfter gebucht werden. So war auch die Hermesvilla als Hochzeitslocation Neuland für uns. Aber fangen wir von vorne an: Hochzeit Hermesvilla

Getting Ready – Die Vorbereitungen

Im Hotel Gallitzinberg in Wien fanden Josefs Vorbereitungen statt. Oft fragen uns Pärchen, wann es sich lohnt, das Getting Ready zu fotografieren. Unsere ehrliche Meinung: Wenn Freunde oder Familie dabei sind und etwas Dynamik entsteht. Wenn ihr es wollt! Es kann laut und lustig oder emotional und herzergreifend sein, wichtig sind die Menschen, die dabei sind.

Also warum nicht das Frühstück mit den Freunden starten und danach in einem viel zu engen Hotelzimmer kreative Hochzeitsfotografie betreiben? Gesagt getan.

Claras Getting Ready fand im Hotel Schloss Wilhelminenberg statt, das auch gleichzeitig der  Ort der standesamtlichen Hochzeit war.

Die Zeit vor der Trauung ist immer sehr interessant zu erleben. Vorfreude und Aufregung liegen in der Luft.  Die letzten Telefonate; aufgeregte Menschen gehen ein und aus ins Zimmer. Es fehlt ein Dekostück! Gefunden. Das Kleid wir angezogen, die letzten Änderungen improvisiert, der Moment rückt immer Näher und plötzlich realisiert man…ich heirate!

Ein gefundenes Fressen für uns Fotografen, da wir ehrliche Emotionen festhalten können. Das sind jene Hochzeitsfotos, die einen auch in 20 Jahre noch zurückversetzen.

Hochzeit im Schloss Wilhelminenberg

Die Trauung war unser Höhepunkt des Jahres. Wir konnten ehrliche Worte der Liebe erleben und dokumentieren und zu unserem Job als Hochzeitsfotograf kam noch der des „Zeltfesthalter“ hinzu. Der Wind meinte es nicht so gut mit uns. Aber das alles belebte nur den Kontext und war für uns der perfekte Hintergrund für die schönen, selbstgeschriebenen Versprechen. So muss eine Hochzeit sein! Ps: eine lange Hochzeit im Schloss Wilhelminenberg würden wir auch gern fotografieren ;).

Hochzeitsfotos im Lainzer Tiergarten

Wie kommt jetzt am besten zur Hochzeitslocation? Genau, mit einem Doppeldecker Bus, ganz in rot gehalten, wie es sich gehört. Beim Eingang des Lainzer Tiergarten war dann Schluss, die Gäste wurden mit Golfcarts zur Hermesvilla gebracht. Luxus pur 😉

Wir nutzten die Zeit um die Brautpaarfotos zu machen. Es war ein sehr angenehmer Septemebr Nachmittag, zu dieser Zeit spürte man schon die Kühle des Herbstes.

Die Wolken ließen nicht viel starkes Sonnenlicht durch und da der Sonnenuntergang unmittelbar bevorstand waren es die perfekten Lichtverhältnisse für Hochzeitsfotos. Vielleicht lag es an der Umgebung, dem Brautpaar oder schlicht an unserem Empfinden, aber es war eines jener Hochzeitsshootings wo alles auf Anhieb klappte und man glücklich über die Ergebnise ist (Hochzeitsfotografen wissen genau was wir meinen).

Hochzeitsfotograf Wien Hermesvilla

Der restliche Abend verging dann wie so oft ganz schnell. Die vorzügliche Küche wurde nur vom netten Personal getoppt! Wir waren sehr positiv überrascht und können die Hermesvilla als Hochzeitslocation wärmstens empfehlen.

Vom Tischzauberer bis hin zu einer ABBA-Coverband (inklusive Kostüme) war alles schön durchdacht und man merkte, dass Clara und Josef eine sehr persönliche Hochzeit geplant hatten.

Nachdem alle Gäste die Tanzfläche eingeweiht haben, wurde es für uns langsam Zeit zu gehen.

Mit einem lachenden (das Bett wartete) und einem weinenden Auge blickten wir aus dem Golfcaddy zur immer kleiner werdenden Hermesvilla auf, froh dabei gewesen zu sein.

Eure Hochzeitsfotografen aus Wien,

Alex & Ruth

Euch gefällt unsere Art der Hochzeitsfotografie und ihr wollt ein Angebot? Schreibt uns!

NEXT POST

Add Comment

TYPE AND HIT ENTER